Bundeswehr übt Einsatz gegen Volksaufstände

Hatte Thomas de Maiziere neulich nicht noch den Bundeswehreinsatz im Innern gefordert? Da liest sich so eine Meldung natürlich ganz anders. Die Bundeswehr probt Einsätze gegen Volksaufstände. Der Form halber in einem fiktiven Szenario im Ausland.

Die Frage ist: will man, dass eine Bundeswehr in die Lage versetzt wird Volksaufstände niederzuschlagen?

Ein Gedanke zu „Bundeswehr übt Einsatz gegen Volksaufstände“

  1. Der Versuch das Militär in Polizeiaufgaben mit einzubeziehen ist ja nicht neu. Luftaufklärung sollte ja der Gefahrenabwehr gegen Angriffe auf Atomkraftwerke nutzen.
    Die Frage ist doch eigentlich wie weit die Politik noch gehen möchte, um ein Volk zu unterdrücken, Wenn man heute, schon für den Fall der Fälle vorplant.
    Wenn man sich das so anschaut sind die Planungen für ein neues drittes Reich schon sehr fortgeschritten.

Kommentar verfassen