Tumor in der Brust? Pech gehabt, Mann!

Neulich hatte ich darüber berichtet, dass Männer in Deutschland Krebsvorsorge erst ab 45 kriegen, Frauen aber bereits ab 20.

In Florida wurde jetzt einem Mann mit einem golfballgroßen schmerzhaften Knoten in der Brust die Mammografie verweigert, eben weil er ein Mann ist.
Wegen mangelnder Krankenversicherung hatte er sich an Organisationen gewandt, die wegen des laufenden „breast cancer awareness month“ Mammografien anbieten. Bei sechs verschiedenen Organisationen wurde er abgelehnt. Er ist halt „nur“ ein Mann.

Kommentar verfassen