Deutschland: Ein Land in dem die Polizei Beweise fälscht

Protest gegen den Prozess gegen Lothar König Heute ging in Dresden der Prozess gegen den Jugendpfarrer Lothar König weiter. Angeklagt wurde der, weil sich eine Polizisten herbeigelogen hatten, dass der bei einer Demo zu Gewalt aufgerufen hatte. Das war von Anfang an alles total unglaubwürdig. Aber heute hat sich heraus gestellt: der Prozess muss neu aufgerollt werden.
Und zwar warum? Es sind neue Beweisvideos aufgetaucht. Um genau zu sein: die Beweisvideos der Polizei, allerdings in einer ungeschnittenen Version wurden der Verteidigung zugespielt. Ja, richtig gelesen: Die Polizei hat die Videoaufnahmen zurecht geschnitten, um die Beweise zu verdrehen. Und das nachdem die ganze Verhandlung eh schon eine Farce war, weil von Anfang an klar war dass die Vorwürfe nicht haltbar sind. Unter Anderem deswegen, weil die Demoteilnehmer nämlich auch Videos angefertigt hatten.

Deutschland – ein Land in dem die Polizei die Beweise fälscht.

Kommentar verfassen