Schon gehört? Päpste verschlimmern das Gewaltproblem.

Jawoll, ist wirklich so. Und zwar durch solche Aussagen:

Kondome verschlimmern das Aids-Problem

Ist doch wohl klar, dass Päpste auf diese Weise für Hass, Gewalt und Unruhen sorgen. Wenn ich sowas lese, na da könnte ich doch direkt am nächsten Hauptsitz der örtlichen Diözese Amok laufen!
Jetzt mal ehrlich: wir haben doch kein HIV-Problem auf der Welt, wir haben das Problem dass irgendwelche verblendeten Spinner davon faseln Sex mit Lümmeltüte sei vom Teufel!
So viele Leute kann man als einzelner Mensch mit Waffen gar nicht hinrichten wie mit so einer Aussage!

Ein Gedanke zu „Schon gehört? Päpste verschlimmern das Gewaltproblem.“

  1. Wie wurde das so schön in den Medien kommentiert: Der Afrikabesuch des Papstes wird durch seine Aids aussage überschattet…
    Überschattet ist ein schöner Euphemismus für Todesurteil für unglaublich viele Menschen…
    Ich persönlich fühle mich da an eine Aussage erinnert: Es sind mehr Menschen im Namen der Kirche gestorben, als in allen Kriegen der Welt…
    Es ist eine sehr krasse Aussage und ich denke, man darf nicht alles simplifizieren, aber im Prinzip will ich nur eins sagen: Ich bin geschockt diese Aussage vom Papst trotz des Wissens um der Konsequenzen zu hören…

Kommentar verfassen